30.07.2019 globalmagazin

Katalysator für nachhaltiges Methanol

Foto: ETH Zürich /Matthias Frei

Die Verbrennung von fossilen Rohstoffen ist ein wesentlicher Faktor in der derzeitigen Diskussion über die notwendigen Maßnahmen zur Erreichung der im Pariser Klimaabkommen festgelegten Grenzwerte für Treibhausgasemissionen. Wissenschaftler der ETH Zürich haben nun einen Weg gefunden, Methanol aus CO2 und Wasserstoff herzustellen.


24.07.2019 globalmagazin

Eine neue E-Haut erkennt Reize 1.000 Mal schneller

Screenshot: Video ACES

Forscher der National University of Singapore haben eine elektronische Haut entwickelt, die es ermöglicht, dass künftig Prothesen und Roboter-Hände so sensibel reagieren, wie die menschliche Haut. Das künstliche Nervensystem namens "Asynchronous Coded Electronic Skin" (ACES) reagiert 1.000 Mal schneller auf mechanische Reize, ist äußerst robust und alltagstauglich.


14.07.2019 globalmagazin

„Dicke Luft“ auf Radwegen in Städten

Foto: IASS/G. Westrich

Luftverschmutzung ist eine globale Herausforderung, die jährlich eine große Zahl vorzeitiger Todesfälle verursacht. Besonders hoch ist die Luftbelastung in städtischen Ballungsräumen. Ein Team am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) hat die Schadstoffkonzentrationen von Städten und die beeinflussenden Faktoren der Luftqualität untersucht.


07.07.2019 globalmagazin

Bücher-Tipp: "Der Ernährungskompass" und "Das Kochbuch"

Oft braucht es einen äußeren Anlass, damit wir uns über unsere Ernährung Gedanken machen. Als der Wissenschaftsjournalist Bas Kast gerade 40-jährig beim täglichen Joggen plötzlich mit Schmerzen in der Brust zusammenbrach, stellte sich ihm eine existenzielle Frage: Hatte er mit Junkfood seine Gesundheit ruiniert?