Klimawandel: Wüsten der Erde wachsen stetig

Foto: Pfitzenmaier

Die Erde verwüstet immer mehr: Laut einer aktuellen Studie von Wissenschaftlern der University of Mryland breitete sich die Sahara seit 1920 um satte 10 Prozent aus. Erstmals weltweit verglichen die Forscher dafür Daten über einen so langen Zeitraum von fast einem Jahrhundert.

Als Wüste gilt eine Region, in der der jährliche Niederschlag weniger als 100 Millimeter pro Quadratmeter beträgt. Diese Regenmengen analysierten die Wissenschaftler der US-Universität nun zwischen 1920 und 2013. Das Ergebnis: Die Wüste in Nordafrika dehnte sich in 93 Jahren um gut 10 Prozent aus.

 

Trend zur Verwüstung auf in anderen Regionen denkbar

 

In den Sommermonaten ist die Situation sogar noch verschärft. Dann zählen die Wissenschaftler bis zu 16 Prozent mehr Monate mit einem extrem niedrigen Niederschlag. Atmosphären- und Ozeanforscher Sumat Nigram hält die Daten aus der Sahara sogar für verallgemeinerbar. Er geht davon aus dass sie sich angesichts des Klimawandels auch in anderen Wüstenregionen auf dem Planeten nachweisen ließen. Das sagte er Environmenta News Network. Seine Studie publizierte der Forscher im Fachblatt Journal of Climate.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Kampf ggen Wüstenausbreitung

Eis in derWüste

Anders als Diney: Wüste über lebt doch nicht

Screenshot: UNU

Süßwasserproduktion als Umweltproblem

Frischwasserproduktion verschmutzt die Meere: Immer mehr Entsalzungsanlagen produzieren dringend...


Foto: Pixabay CC0

Umweltanwälte verklagen französischen Staat

Knapp zwei Millionen Bürgerinnen und Bürger wollen die französische Republik verklagen, weil sie...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Chinas Kampf gegen die Diesel-Stinker

Es muss auch ohne Diesel-Lastwagen laufen: Die chinesische Regierung will ernst machen. Sie plant,...


Neu im global° blog

Screenshot: Camargue Video ESA/Euronews

Der Klimawandel bedroht die Camargue

Aufnahmen der Copernicus Sentinel-Satelliten machen in dem Video von ESA und Euronews sehr...


Kinoplakat

Kinotipp: "Gegen den Strom"

Die 50-jährige Halla ist eine unabhängige und warmherzige Frau mit zwei Gesichtern: eine...


Anton Hofreiter (MdB) Foto: Wikimedia CC3.0/Gerd Seidel

Hofreiter fordert: Klimaschutz ins Grundgesetz

"Wir brauchen eine Gesamtstrategie, an deren Anfang steht, dass wir den Klimaschutz im Grundgesetz...


Folgen Sie uns: