17.03.2019

Pilz-Esser bleiben länger geistig fit

Foto: Pixabay CC/STefan Schweihofer

Esst Pilze! Wissenschaftler der National University of Singapore (NUS) entdecktren jetzt, dass Senioren, die regelmäig Pilzgerichte verzehren, eine um die Häfte redizierte Wahrscheinlichkeit haben, an leichter Demenz zu erkranken.

Schon 150 Gramm gekochte Pilze reichen aus, um den Effekt zu erzielen, sagt Prof. Lei Feng. Er leitete die Studie am Department of Biochemistry der NUS. Über sechs Jahre hatte er dafür 600 chinesische Rentner über 60 Jahre beobachtet und ihre geistigen Fähigkeiten analysiert. Sein Fazit: Wer regelmäßig Pilzmahlzeiten verzehrte hatte weniger „leichte kognitive Beeinträchtigunggen“ (mild cognitive impairment (MCI)) - unabhängig von der Art der Pilze, die er aß.

 

Pilze verhindern den geistigen Abbau im Alter

 

Pilze sind seit einiger Zeit ohnehin als gesunde Nahrungsmittel erkannt. Sie enthalten, so fanden es Wissenschaftler der Penn State University heraus, ungewöhnlich hohe Mengen von Antioxidantien. Die verlangsamen offenbar den Alterungsprozess bei den Konsumenten von Pilzen.

 

 

Urwald-Pilz: Lösung für Plastikmüll-Problem

Pilz frisst Plastik: Im Dschungel von Ecuador fanden Studenten der Yale-Universität (USA) einen Pilz, der Polyurethan-Kunststoff verdaut.

weiter...

 

Jetzt nun der nächste Streich. In ihrer aktuellen Studie belegen die Wissenschaftler aus Singapur, dass der Pilzgenuss unabhängig von Alter, Geschlecht oder auch Zigaretten und Alkoholgebrauch die geistige Vitalität der Probanden erhält. Darüber berichtet auch Treehugger.

Die Forscher veröffentlichten ihre Arbeit über die positive Wirkung von Pilzen im Journal of Alzheimer's Disease.


jsu

 

 

Lesen Sie auch:


 

Pilze könnten Erdöl ersetzen

Pilze statt Erdöl: Reinigungsmittel, Kosmetik, Kleidung und Co. basieren meist auf Erdöl – ökologisch sind diese Alltagsprodukte nicht. Über Pilze lassen sich biobasierte, CO2-neutrale Basischemikalien für solche Waren herstellen.

weiter...

 

Pilze noch immer mit Tschernobyl-Cäsium belastet

Vorsicht Feinschmecker! „Bei einigen Wildpilzarten kann auch mehr als drei Jahrzehnte nach dem Tschernobyl-Unfall noch keine Entwarnung gegeben werden", sagt jetzt Inge Paulini.

weiter...

 

Geniales Ersatzprodukt: Leder aus Baumpilzen

Genial: veganes Leder aus Baumpilzen. Die Material-Alternative zu Tierhäuten von Rindern, Ziegen oder Schafen wächst in jedem Wald.

weiter...

Foto: Winterseitler/Pixabay CC/PublicDomain

Erneuerbare weiter im Aufwind

Siegeszug der Erneuerbaren hält weiter an: „Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien legte im...


Screenshot: restlos-gluecklich.berlin

Essen fürs Klima

Kann der Einzelne etwas gegen den Klimawandel tun? Und wenn ja, was? – Es sind häufig die kleinen...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Protest gegen Schafs-Qualen zeigt Wirkung

Schon zwei australische Bundesstaaten wollen über ein Verbot des tierquälerischen Mulesing...


Neu im global° blog

Foto: DZ-4 GmbH

Der Solarboom kommt

Der richtige Solarboom kommt erst noch: Warum aktuelle Trends für eine Revolution im deutschen...


Screenshot: theguardian.com

Mit radikaler Landwirtschaft gegen die Klimakrise

Ein Bauernhof in Portugal zeigt, wie die alte Kunst der Silvopasture - der Kombination von von...


Foto: Pixabay CC0

Gegen das Vergessen - Todesstaub durch Uranmunition

Die Bombardierung Ex-Jugoslawiens mit Uranmunition - 20 Jahre danach. 1999 bombardierte und beschoß...


Folgen Sie uns: