Top-10 der lautesten Tiere auf der Erde

Top-10 der lautesten Tiere auf der Erde
Coqui: Kleiner Frosch mit großer Stimme Foto: YouTube

Top-10 der lautesten Tiere auf der Erde

Lärm ist schon belastend: Motoren röhren, Maschinen lärmen, daran verzweifeln viele Menschen. Sie finden nur noch wenig Plätze auf der Erde, an denen sie auch einmal die Ruhe genießen können.

Und doch fasziniert uns andererseits, welche Kraft die Natur entfalten kann. Tiere können Rasenmäher und sogar Flugzeugturbinen übertönen. Auf Hawaii etwa werden Minifrösche so zum Problem: Die US-Trauminsel im Pazifik gilt vielen als der Inbegriff des Paradieses. Nicht selten jedoch sind die Urlauber (und die Hawaiianer) dort mehr als genervt von einem kleinen Frosch.

Dabei stammt der Winzling noch nicht einmal von der Vulkaninsel. Er kommt aus der Karibik, viele Tausend Kilometer entfernt. Als Einwanderer hat er sich auf Hawaii jedoch massenhaft vermehrt. Zur Plage wurde der Coqui (Eleutherodactylus coqui), weil er zu Zehntausenden auf Wiesen sitzt und sein Quaken mit bis zu 90 Dezibel so laut sein kann wie ein Rasenmäher – das kann nerven.

Dabei ist der Frosch auf Hawaii noch lange nicht die lauteste Tierstimme auf dem Planeten. globalmagazin präsentiert hier iner Bildgalerie aus Treehugger die Top 10 der kräftigsten Schreihälse im Tierreich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.