Verfassungsgericht kippt Klimaziele als „zu lasch“

Der 1. Senat des BVG in Karsluhe hält die Vorgaben des im Dezember 2019 verabschiedeten Klimaschutzgesetzes der Regierung über die nationalen Klimaschutzziele und die bis zum Jahr 2030 zulässigen Jahresemissionsmengen mit Grundrechten unvereinbar. weiter