Große Filme und neue Impulse – das 21. NaturVision Filmfestival

Große Filme und neue Impulse – das 21. NaturVision Filmfestival
Filmbild: Wildes Marokko - Der Goldene Sueden

Große Filme und neue Impulse – das 21. NaturVision Filmfestival

Vom 21. – 24. Juli ist Ludwigsburg wieder der Mittelpunkt des 21. NaturVision Filmfestivals. Mit 120 Filmen zu Natur, Tier und Umwelt im Central Filmtheater und am Open Air gleich gegenüber gibt es ein buntes Kinderprogramm, Filmgespräche, der NaturVision Science Slam, eine Kleidertauschbörse und vieles mehr. Das Festival – ein Event für die ganze Familie.

Schon der Eröffnungsfilm des 21. NaturVision Filmfestivals „Helden der Meere“ spiegelt eines der zentralen Themen des diesjährigen Festivals: Immer wieder geht es vor allem auch um Menschen, die sich für unsere Natur stark machen, die ein Umdenken leben und vorleben. Filme sind dabei die besten Botschafter, um die Ziele nachhaltiger Entwicklung zu kommunizieren. Und bietet das Festival auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, mit den Filmschaffenden oder mit Menschen aus den Filmen ins Gespräch zu kommen.

Ob auf dem Zukunftsmarkt, bei den Hits für Kids oder am Sportsonntag – es wird viel geboten beim Festival. Und für alle, die sich für kurzweilig und witzig präsentierte Wissenschaft interessieren, findet am Freitagabend wieder der beliebte NaturVision Science Slam statt – dieses Mal im großen Haus des Central Filmtheaters.

Alle Infos zum Programm auf unserem Open Air finden Sie hier.

Das Filmprogramm können Sie hier einsehen.

Einer der nomininierten Filme für den Deutschen Umwelt- und Nachhaltigkeitsfilmpreis ist der Film „Der Kreislauf des Lebens – Die Gaia-Hypothese“:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.