München hat eine erste komplette E-Bus-Linie

München hat eine erste komplette E-Bus-Linie
Foto: Facebook MVG München

München hat eine erste komplette E-Bus-Linie

Süddeutsche: Die Linie 144 ist die erste Buslinie in München, auf der ausschließlich Elektrobusse eingesetzt werden.Die Linie 144 ist die erste Buslinie in München, auf der ausschließlich Elektrobusse eingesetzt werden. Ein mit Blick auf die Verkehrswende bedeutender Moment für die Stadt, kein Zweifel, und die Münchner Verkehrsgesellschaft MVG verkündete den Start vor genau einer Woche deshalb auch nicht ohne Stolz. Doch eigentlich sollte die Museenlinie 100 als erste vollständig auf den Betrieb mit Ökostrom umgestellt sein. Sie wird nicht nur von Münchnern, sondern auch von Touristen genutzt. Doch die schnöde Pendlerlinie 144 war einfach schneller. Möglich machen das acht neue E-Busse, die früher zur Verfügung stehen als gedacht und von denen jeder eine Reichweite von mindestens 250 Kilometern hat. Dazu kommen zehn neue Ladesäulen im Busbetriebshof Ost.

Bis 2030, also in zehn Jahren, soll die Busflotte „möglichst vollständig“ umgestellt und komplett mit Ökostrom betrieben werden. Da hat sich die MVG durchaus etwas vorgenommen: Nach jüngsten Zahlen besteht die Flotte aus 382 Bussen, die im Besitz der Stadtwerke München sind, hinzu kommen 238 Fahrzeuge, die Partnerfirmen gehören – das bedeutet 600 E- Busse. Weiterlesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.