Niederlande kaufen grünen Strom nach

Niederlande kaufen grünen Strom nach
Foto: yvonnevanelferen / Pixabay CC0

Energieziele in Gefahr: Niederlande kaufen bei Dänemark nach

Euractiv: Die Niederlande haben zugestimmt, Dänemark 100 Millionen Euro als Teil einer Vereinbarung zu zahlen, die es der niederländischen Regierung erlaubt, mindestens acht TWh überschüssigen dänischen Stroms aus erneuerbaren Energien in ihren eigenen Büchern anzugeben. Hintergrund sind die deutlichen Probleme der Niederlande, ihre EU-Ziele für saubere Energie in diesem Jahr zu erreichen. Bis Ende des Jahres sollen eigentlich 14 Prozent der Energiekapazitäten aus erneuerbarer Energie stammen. Die Eurostat-Daten für 2018 – dem letzten Jahr, für das Statistiken vorliegen – zeigen hingegen, dass wohl nur 7,4 Prozent des Bruttoendenergieverbrauchs aus sauberen Energiequellen stammen. Weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.