Demonstranten fordern mehr Klimaschutz

Demonstranten fordern mehr Klimaschutz
Screenshot: zeit.de

Zehntausende Demonstranten fordern mehr Klimaschutz

Zeit: In Frankreich haben Zehntausende Demonstrantinnen und Demonstranten ambitioniertere Schritte im Kampf gegen den Klimawandel gefordert. Laut Organisatoren sollen es landesweit 115.000 Menschen gewesen sein. Die Proteste richteten sich gegen den „fehlenden Ehrgeiz des Klimagesetzes“, sagte der Schriftsteller Cyril Dion als einer der Gewährsleute für den Bürgerkonvent.

Die französische Nationalversammlung hatte in dieser Woche ein Klimagesetz verabschiedet, das den Ausstoß von Treibhausgasen eindämmen soll. Das Gesetz geht maßgeblich auf Vorschläge eines Bürger-Klimakonvents zurück, den Präsident Emmanuel Macron ins Leben gerufen hatte. Es sieht unter anderem ein Verbot von kurzen Inlandsflügen und einen neuen Straftatbestand des „Ökozids“ vor. Umweltaktivistinnen und -aktivisten warfen Macron vor, er habe einen ersten Entwurf des Gesetzes abgeschwächt. Weiterlesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.