Joe Biden puscht Öko-Aktien zum Höhenflug

Joe Biden puscht Öko-Aktien zum Höhenflug
Screenshot: tagesschau.de

Joe Biden puscht Öko-Aktien zum Höhenflug

tagesschau.de: Der gewählte US-Präsident Joe Biden könnte als Initiator des größten Klimaschutz-Programms in die Geschichte eingehen. Rund zwei Billionen Dollar sollen dafür mobilisiert werden. Ein Plan, der aber auch auf die Belebung der US-Wirtschaft zielt. An der Börse sind „Öko-Aktien“ im Höhenflug.

Bereits als Ende vergangener Woche klar wurde, dass der Demokrat Biden die Mehrheit der Wahlmänner-Stimmen auf sich vereinigen würde, reagierte der Finanzmarkt heftig: Der globale Aktienindex für Erneuerbare Energien, RENIXX, kletterte um mehr als sieben Prozent. Einzelne Aktien aus dem Sektor wie die der Solar-Firmen Sunpower oder Solaredge legten noch deutlicher zu. Dagegen gab es herbe Rückschläge für Werte aus dem Bereich Öl und Gas. Ölmultis wie Exxon und RoyalDutchShell beschleunigten ihre Talfahrt an der Börse.

Lesen Sie auch:

Vom Leugner der Klima-Katastrophe Trump zum „Klima-Aktivisten“ Biden ist ein großer Schritt, der aber nicht unerwartet kommt. Bereits im Kandidatenrennen bei den Demokraten hatte Biden ein 1,7 Billionen-Dollar-Programm angekündigt, das über zehn Jahre laufen sollte. Mit der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen auf die US-Wirtschaft hat der künftige Präsident mit seinen Beratern noch einmal deutlich nachjustiert: Bis 2035 soll in den USA nur noch Strom aus erneuerbaren Energien gewonnen werden. Bis 2050 soll die gesamte US-Wirtschaft klimaneutral sein, also netto null Emissionen erzeugen. Dafür wird ein gigantisches Investitionsprogramm mobilisiert: Binnen vier Jahren, also der Amtszeit von Biden, sollen zwei Billionen Dollar in dieses Programm fließen, 2.000 Milliarden Dollar, eine Zwei mit zwölf Nullen.

Biden will aber nicht nur als Klimaschützer in die Geschichte eingehen, sondern vor allem als Erfinder einer gewaltigen Job-Maschine für US-Amerikaner… weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.