Kinderschutzab­kommen von 187 Ländern ratifiziert

Kinderschutzab­kommen von 187 Ländern ratifiziert
Foto: ILO Asia-Pacific / Flickr (CC BY-NC-ND 2.0)

Kinderschutzab­kommen von 187 Ländern ratifiziert

Ärzteblatt: Beim Schutz von Kindern vor Sklavenarbeit und anderer Ausbeutung hat die Inter­nationale Arbeitsorganisation (ILO) erstmals in ihrer 101-jähri­gen Geschichte erreicht, dass alle 187 Mitgliedsländer ein Überein­kommen ratifiziert haben. Die Konvention wurde bereits 1999 verabschiedet und trat ein Jahr später in Kraft. Verboten sind unter anderem Sklaverei, Zwangsarbeit, Menschenhandel, sexuelle Ausbeutung, der Einsatz in bewaffneten Konflikten oder bei gefährlicher Arbeit, die das Wohlergehen von Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren gefährden. Weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.