Niederlande werden Klimaziele für 2030 verfehlen

Niederlande werden Klimaziele für 2030 verfehlen
Foto: Pixabay CC0

Niederlande werden Klimaziele für 2030 ohne weitere Maßnahmen verfehlen

Reuters: Die Niederlande werden die für 2030 gesetzten Klimaziele wahrscheinlich verfehlen, wenn nicht mehr getan wird, um den Ausstoß von Treibhausgasen schnell zu reduzieren, sagte der Berater der niederländischen Regierung für Klimapolitik (PBL) am Donnerstag. Die Kohlendioxid (CO2)-Emissionen in der fünftgrößten Volkswirtschaft der Eurozone werden bis 2030 um 38 bis 48 % unter dem Niveau von 1990 liegen, wenn man von den derzeitigen Strategien und den für die kommenden Jahre angekündigten Maßnahmen ausgeht.

Das bedeutet, dass selbst im rosigsten Szenario die Fortschritte hinter dem EU-weiten Ziel zurückbleiben werden, die Emissionen bis zum Ende des Jahrzehnts um 55 % zu senken, und sogar das derzeitige Ziel der Regierung, die Emissionen um mindestens 49 % zu senken, verfehlen werden. Die Niederlande haben im vergangenen Monat bis zu 7 Milliarden Euro an neuen Subventionen für nachhaltige Energieprojekte und andere Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels zugesagt. Laut PBL kam die Zusage zu spät, um in die Berechnungen einbezogen zu werden und das 55-Prozent-Ziel für 2030 zu erreichen. Weiterlesen… (englisch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.