Solarstrom: China strebt jährlich 65 GW PV-Zubau an

Solarstrom: China strebt jährlich 65 GW PV-Zubau an
Screenshot: pv-magazin.de

Solarstrom: China strebt jährlich 65 GW PV-Zubau an

pv-magazine.de: Diesen beschleunigten Zubau prognostizierte Liu Yiyang, stellvertretender Generalsekretär der China Photovoltaic Industry Association, bei einer Photovoltaik-Konferenz in China. Hintergrund sei, dass China vor 2060 CO2-neutral sein wolle.

Mit Blick auf die vor dem Jahr 2060 geplante Klimaneutralität des Landes wird Chinas Photovoltaik-Industrie in den kommenden Jahren voraussichtlich schneller wachsen. Das zeigt eine Mitteilung der Agentur Xinhua Silk Road zu der chinesischen Photovoltaik-Konferenz „Jintan Photovoltaic New Energy Development Summit“.

Lesen Sie auch:

Demnach sagte dort der stellvertretende Präsident der China Energy Research Society, Zhou Dadi, dass der Anteil erneuerbarer Energien wie Photovoltaik und Windkraft am chinesischen Primärenergiemix schnell zunehmen wird. Und Liu Yiyang, stellvertretender Generalsekretär der China Photovoltaic Industry Association, prognostizierte, dass in den Jahren 2021 bis 2025 der Photovoltaik-Zubau in China bei mehr als 65 Gigawatt pro Jahr liegen werde. Shi Jingli vom China Renewable Energy Center zufolge wird die Photovoltaik in China in diesem Zeitraum die Netzparität erreichen. Auch der jährliche Entwicklungsbericht für die chinesische Photovoltaik-Industrie, den China Economic Information Service (CEIS) im Rahmen der Konferenz veröffentlichte, geht laut Xinhua davon aus, dass Solarstrom zu einer wettbewerbsfähigen Energie im chinesischen Primärenergiemix wird… wseiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.