USA lassen Unkrautvernichter von Bayer und BASF zu

USA lassen Unkrautvernichter von Bayer und BASF zu
Foto: Pixabay CC0

USA lassen Unkrautvernichter von Bayer und BASF zu

Zeit: Trotz heftiger Kritik gibt die US-Umweltbehörde EPA grünes Licht für Bayer und BASF und genehmigt den Unkrautvernichter Dicamba für fünf Jahre. Die Zulassungen betreffen die Produkte XtendiMax von Bayer und Engenia von BASF sowie Tavium Plus der Schweizer Syngenta.

Brasilien erlaubt Herbizit Dicamba

Im Juni erst hat ein Gericht in San Francisco Dicamba die Registrierung entzogen und den Verkauf untersagt. Das Mittel sorgt schon seit langem für Aufregung und Zwist in der Landwirtschaft, denn das Herbizid vernichtet nicht nur Unkraut, sondern auch Nutzpflanzen – sofern diese nicht aus genetisch modifizierter Saat stammen und damit resistent sind. Dass Dicamba auf benachbarte Felder weht und die Ernte dort beschädigt, führt seit Jahren zu erbitterten Fehden zwischen US-Farmern. Weiterlesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.