Bioland-Präsident Jan Plagge erklärt die GAP

Agrarpolitik in der Konsensfalle

Im Zusammenhang mit dem gestern vorgestellten Koalitionsvertrag, hat die Organisation die Ampel-Koalition aufgefordert, die überfällige Transformation der europäischen Landwirtschaft voranzutreiben. Der Vertrag sei nicht geeignet, ein zukunftsfähiges, klima- und tierfreundliches europäisches Agrarsystem zu schaffen. Trotz rund einer Billion Euro an Agrarsubventionen in den vergangenen 20 Jahren allein durch eine „Gemeinsame EU-Agrarpolitik“ (GAP) hätten die von der Landwirtschaft verursachten ökologischen Schäden und die mit Schmerzen und Leiden einhergehenden „Produktionskrankheiten“ der Tiere nachweislich zugenommen, kritisierte foodwatch. Weiterlesen…

You may also like

Kein Solarstrom vom Balkon
Posted on 10/13/2021
Solaranlagen auf Dächern decken weltweiten Strombedarf Ein internationales Forschungsteam hat das Potenzial von Solarmodulen auf ...
The Story of a New World
Posted on 07/24/2021
The Story of a New World Mit dem Film „THE STORY OF A NEW WORLD“ geht die fechnerMEDIA einen neuen Weg, ein klimaneutrales Filmprojekt ...

Page 13 of 13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.