Autoindustrie retten: Geht’s noch?

Autoindustrie retten: Geht’s noch?
Foto: nile/Pixabay CC/PublicDomain

Autoindustrie retten: Geht’s noch?

zeit.de: Warum nicht das Aus für den Verbrenner beschließen?
Das politische Gewese um die deutsche Autoindustrie wird immer verrückter. Was die Branche braucht, sind neue Regeln – und keine neuen Milliardentöpfe.

Geht’s noch ignoranter? Da hat die Regierung in dieser Woche wieder mal einen Autogipfel veranstaltet, bei dem es wieder mal um die Rettung der deutschen Autoindustrie ging. Dort wurde wieder mal ausführlich darüber geredet, wie man den Unternehmen in die Zukunft helfen kann, was ihnen fehlt, damit sie endlich den Anschluss an moderne, umweltfreundliche Technologien bekommen, damit sie künftig auf den Weltmärkten führend bleiben, mit zukunftsträchtigen Produkten. Und nur einen Tag vorher demonstrieren die Mercedes-Bosse dieser Welt, was sie dieses ganze Politgerede über Zukunft und Umweltschutz so kümmert. Nämlich nichts.

hier lesen Sie die ZEIT-Kolumne von Petra Pinzler weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.