Eine Milliarde Euro für Mini-Atomkraftwerke

Eine Milliarde Euro für Mini-Atomkraftwerke
Foto: Pixabay CC0

Macron will eine Milliarde Euro in Mini-Atomkraftwerke investieren

Tagesspiegel: Frankreich will mit einem groß angelegten Innovationsplan der Wirtschaft des Landes auf die Sprünge helfen. 30 Milliarden Euro stellte Präsident Emmanuel Macron am Dienstag für das „Frankreich 2030“ getaufte Programm zur Verfügung.

Damit sollten neue, kleine Mini-Atomkraftwerke gebaut, der Kohlenstoffausstoß der Industrie gesenkt und diverse Wirtschaftszweige gefördert werden, sagte Macron ein halbes Jahr vor der nächsten Präsidentenwahl vor Unternehmern. Es sollten sowohl kleine Startups als auch große Industriekonzerne berücksichtigt werden. Konkreter sprach Macron von dem Bau eines emissionsarmen Flugzeugs, zwei Megawerken für grünen Wasserstoff sowie einem modularen Reaktor. Weiterlesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.