Energiekonzerne planen Rekordinvestitionen

Energiekonzerne planen Rekordinvestitionen
Screenshot: handelsblatt.de

Energiekonzerne planen Rekordinvestitionen

handelsblatt.de: Die europäische Energiebranche will bis 2030 massiv in Wind- und Solarenergie investieren – auch deutsche Konzerne wie RWE und EnBW mischen mit.

Europas Energiebranche beteiligt sich mit milliardenschweren Rekordausgaben am Green Deal der Europäischen Union. Allein der spanische Energiekonzern Iberdrola will bis 2025 gut 34 Milliarden Euro in erneuerbare Energien investieren, Enel aus Italien bis 2030 rund 70 Milliarden Euro. Aber auch deutsche Konzerne wie RWE und EnBW beabsichtigen, noch mehr Geld in Wind- und Solarparks zu stecken.

Lesen Sie auch:

Europas Energiebranche beteiligt sich mit milliardenschweren Rekordausgaben am Green Deal der Europäischen Union. Allein der spanische Energiekonzern Iberdrola will bis 2025 gut 34 Milliarden Euro in erneuerbare Energien investieren, Enel aus Italien bis 2030 rund 70 Milliarden Euro. Aber auch deutsche Konzerne wie RWE und EnBW beabsichtigen, noch mehr Geld in Wind- und Solarparks zu stecken… weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.