EU könnte Atomkraft als grüne Energie einstufen

EU könnte Atomkraft als grüne Energie einstufen

EU könnte Atomkraft als grüne Energie einstufen

welt.de:Energiewende, aber ganz anders: Diese Entscheidung hätte Folgen, die vielen Grünen und Gegnern der Atomkraft gar nicht passen. Schon bevor eine neue Bundesregierung im Amt ist, könnte die EU-Kommission Atomkraft als grüne Energie einstufen. Mit weitreichenden Folgen.

Die Grünen im Europaparlament warnen die EU-Kommission vor einer Einordnung der Atomkraft als grüne Energie bei der künftigen Klimapolitik.

Lesen Sie auch:

„Frankreich und die osteuropäischen Staaten sind drauf und dran, in Brüssel vollendete Tatsachen zu schaffen“, sagte der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Der politische Druck sei enorm. Eine entsprechende Festlegung in der Frage der sogenannten Taxonomie – also Kategorisierung – drohe schon im November.

„Das wäre der Super-GAU für Europas Energiewende“, sagte Giegold. Die Folgen wären auf dem Feld der Finanzen schnell spürbar: „Das Ergebnis wäre eine Entwertung aller neuen Finanzprodukte, die den Green Deal in Europa voranbringen sollten.“ Stattdessen werde dann mehr öffentliches und auch privates Geld in Richtung neuer Atomkraftwerke gelenkt.

Auch beim Gas drohe ein sogenanntes Greenwashing auf EU-Ebene, sagte Giegold… weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.