Kirchen im Südwesten rufen zu Umwelt- und Klimaschutz auf

Kirchen im Südwesten rufen zu Umwelt- und Klimaschutz auf
Screenshot: domradio.de

Kirchen im Südwesten rufen zu Umwelt- und Klimaschutz auf

domradio.de: Die Kirchen in Baden-Württemberg haben zu einem einfacheren Lebensstil und zum Schutz von Umwelt, Klima und Artenvielfalt aufgerufen. Es brauche dringend eine sozial gerechte Klimapolitik in Deutschland und weltweit.

Das sagten die vier baden-württembergischen Bischöfe Gebhard Fürst (Rottenburg), Frank Otfried July (Württemberg), Jochen Cornelius-Bundschuh (Baden) und Stephan Burger (Freiburg) in einem am Mittwoch gemeinsam veröffentlichten Video-Statement.

Sie warben dafür, sich in den nächsten Wochen an der von kirchlichen Gruppen weltweit organisierten Klimaschutzaktion „Schöpfungszeit“ zu beteiligen.

Lesen Sie auch:

Cornelius-Bundschuh sagte, jeder sei aufgerufen, „enkeltauglich“ und damit einfacher als bislang zu leben. Dabei habe Baden-Württemberg alle wichtigen Voraussetzungen für die dabei „notwendige sozial-ökologische Transformation“.

July rief dazu auf, den Verlust der Artenvielfalt zu stoppen. „Bereits eine Million der erfassten Tier- und Pflanzenarten sind vom Aussterben bedroht – mehr als jemals in der Geschichte der Menschheit.“

Fürst mahnte, Umwelt- und Klimaschutz dürften nicht isoliert betrachtet werden. „Er hat Auswirkungen auf unser globales Miteinander und alle politischen, sozialen und wirtschaftlichen Fragen“, so der Rottenburger Bischof… weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.