Öl- und Gasunternehmen kündigen neues CO2-Emissionsziel an

Öl- und Gasunternehmen kündigen neues CO2-Emissionsziel an
Foto: Pixabay CC0

USA: Öl- und Gasunternehmen kündigen neues CO2-Emissionsziel an

Solarify: Um die Kohlenstoffintensität ihrer Aktivitäten in den nächsten fünf Jahren zu reduzieren, kündigte eine Zusammenschluss von Öl- und Gasunternehmen am 16.07.2020 ein neues Emissionsziel an, aber Kritiker meinten, der Plan gehe nicht weit genug. Das Ziel erstreckt sich auf Methan- und Kohlendioxidemissionen pro Einheit Öl und Gas, so die Initiative, zu der Exxon Mobil ebenso gehört wie europäische Unternehmen wie BP PLC. Die Unternehemen wollen  ihre Emissionen bis 2025 auf 20 bis 21 Kilogramm Kohlendioxidäquivalent pro Barrel Rohöl senken – ausgehend von einem Ausgangswert von 23 Kilogramm. Weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.