Vom natürlichen Rohstoff zum heilsamen Produkt

Vom natürlichen Rohstoff zum heilsamen Produkt
alle Fotos: © Wickel & Co.

Qualität vom natürlichen Rohstoff zum heilsamen Produkt

Bei Wickel & Co. steht die Qualität der Produkte an oberster Stelle. Damit unsere Kunden lange Freude an unseren hochwertigen Produkten haben, achten wir vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt auf bestmögliche Standards. Die heilsame Wirkung von Wickeln kann sich nur mit den richtigen Materialien optimal entfalten, daher legen wir höchsten Wert auf die Qualität unserer Ausgangsmaterialien.

Wickel Aufbau
Wickelaufbau © Wickel & Co.

Innentuch/Innentasche aus 100% Leinen
Zwischentuch aus 100% Baumwolle
Außentücher:

Wickel Aussentuch Schaf
Außentuch aus hautfreundlicher Schafschurwolle © Wickel & Co.
Wickel Aussentuch BAumwollen
Außentuch aus 2-lagiger Baumwolle mit Molton oder Baumwollplüsch
© Wickel & Co.











Lesen Sie auch:
Qualität beginnt beim Rohstoff

Alle Rohstoffe, die wir in unseren Produkten verarbeiten, überprüfen wir fortwährend auf ihre Beschaffenheit und Haptik. Zudem werden unsere Rohmaterialien – immer wo es sinnvoll und möglich ist – entweder unter kontrolliert biologischem Anbau oder unter kontrolliert biologischer Tierhaltung erzeugt.

Wickel Leinen
Leinen © Wickel & Co.

Leinen – Der Anbau des von uns verwendeten Leinens findet in Frankreich, Belgien und Niederlande statt. Durch diese relativ kurzen Transportwege verfügt unser Leinen über eine besonders gute Ökobilanz. Zusätzlich werden die Sozialstandards garantiert eingehalten. Leinen benötigt zum Wachsen keine Dünge- oder Pflanzenschutzmittel und die gewonnenen Stoffe sind sogar biologisch abbaubar. Vorzugsweise verwenden wir in unserer Produktion Leinen aus kontrolliert biologischem Anbau. Der Stoff entspricht auf jeden Fall der Ökotex Produktklasse 1, das heißt, dass das Material für Babys und Kleinkinder geeignet ist.

Wickel BAumwolle
Baumwolle © Wickel & Co.

Baumwolle – Bei der Herkunft der von uns verwendeten Baumwolle achten wir darauf, dass biologische und soziale Standards eingehalten werden. Beim kontrolliert biologischen Anbau muss der Boden drei Jahre ohne Chemie genutzt worden sein. Nach der von Hand durchgeführten Ernte werden die Fasern ungefähr 30 Tage getrocknet und anschließend mechanisch gereinigt. Die Wollkapseln werden in einer Spinnerei zu Vliesen gekämmt, die anschließend zu Garnen gesponnen werden. In uns bekannten Betrieben in Deutschland und Österreich lassen wir die Garne zu Stoffen weben, die unsere Anforderungen ideal erfüllen. Zur weiteren Verarbeiten der Stoffe, dem Ausrüsten, werden unsere Tücher von den Webereien an uns bekannte Betriebe weitergegeben. So entsteht aus den Naturfasern ein hautfreundlicher und wärmespeichernder Stoff, der angenehm auf der Haut zu tragen ist.

Wickel Walkwolle
Walkwolle © Wickel & Co.

Wolle – Wir verwenden Schafschurwolle von Merinoschafen aus Süddeutschland. Tierschutz und die artgerechte Haltung sind selbstverständlich und werden regelmäßig überprüft. Zur Sicherung der Qualitätskriterien tauschen wir uns immer wieder persönlich mit unseren Biobauern aus. Die Schafe leben in Freilandhaltung oder mit Wanderschäfern und sind jeder Witterung ausgesetzt, dadurch entsteht eine kräftige mit Wollfett versorgte Wolle. Die Schafschur wird in traditioneller Weise mit unmittelbarem Kontakt zwischen Mensch und Tier ausgeführt.

Wickel Heilwolle 1
Heilwolle © Wickel & Co.

Die Heilwolle von Wickel & Co. wird in speziellen Wäschereien gewaschen und enthält anschließend noch genügend Fett um seine heilsame Wirkung zu entfalten.

Die Schafschurwolle wird in näherer Umgebung nach ökologisch, hochwertigen Vorgaben weiterverarbeitet und gewalkt. Wir lassen die Heilwolle regelmäßig im Bremer Umweltinstitut testen. Derzeit ist die Reinheit der Heilwolle unterhalb der nachweisbaren Grenzwerte.

Wickel Bienenwachs
Bienenwachs © Wickel & Co.

Bienenwachs – Das von uns verwendete Wachs wird nach hohen Ansprüchen kontrolliert und kann aufgrund seiner besonderen Qualität auch zur Lebensmittel-, Medikamenten- oder Kosmetikherstellung verwendet werden. Bei Wickel & Co. wird das Bienenwachs schonend weiterverarbeitet und während des gesamten Produktionsprozesses in seiner Beschaffenheit kontrolliert. Durch seine hervorragenden Eigenschaften ist unser Bienenwachs bestens für die direkte Anwendung auf der Haut geeignet. Durch den unmittelbaren Kontakt reflektiert dieses Heilmittel milde Wärme und vertieft die eigene Körperwärme.

Qualitätskontrolle bleibt wichtig

Nach jedem Produktionsschritt wird eine interne Qualitätsprüfung durchgeführt, um sicherzustellen, dass unsere Kunden ein exzellentes Produkt in ihren Händen halten, mit dem sie ihr Wohlbefinden steigern können. Jedes unserer Produkte ist mit einer Chargennummer versehen, damit die Produktion nachvollziehbar ist.

Und schließlich kommen unsere Heilmittel in einer weitgehend plastikfreien Verpackung zu unseren Kunden. Diese Verpackung ist auf die Lebensdauer des Produktes ausgelegt und besteht aus Kartonagen aus nachhaltiger Holzwirtschaft.

Wickel Klimaneutral

Wickel & Co./Ilona Christlmeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.