Gletscherschutzvlies auf Umweltbild des Jahres

Gletscherschutzvlies auf Umweltbild des Jahres

Gletscherschutzvlies auf Umweltbild des Jahres

TenCate Toptex GLS schafft die Aufnahme als „Picture of the year 2020“ in die Reuters Rubrik Umwelt. Das prämierte Bild zeigt die spektakuläre Verlegung des Gletscherschutzvlieses TenCate Toptex GLS auf dem italienischen Presena-Gletscher.

Das zuletzt am Presena-Gletscher in Norditalien auf mehr als 100.000 Quadratmeter verlegte Gletscherschutzvlies der Marke TenCate Toptex® GLS wurde 2020 von einem Fotografen der Nachrichtenagentur Reuters dokumentiert. Mit Ende des Jahres wurde ein Bild aus der gesamten Serie gewählt und in die Rubrik Environment „Pictures of the year 2020“ aufgenommen.

Lesen Sie auch:

Der renommierte Jahresrückblick von Reuters „Picture of the year“ zeigt jährlich einen komprimierten Blick auf das Weltgeschehen in einer kleinen Auswahl aussagekräftiger Bilder von relevanten Ereignissen und bewegenden Augenblicken. „Wir sind stolz darauf, dass in diesem Rückblick unser Produkt gezeigt wird. „Die Installation am Presena-Gletscher war aufgrund extremer Bedingungen im Hinblick auf die Verlegung und Logistik äußerst herausfordernd“, erklärt Nicolas Laidié, Segment Director Non-wovens bei TenCate Geosynthetics EMEA.

Nachhaltige Lösung im Kampf gegen den Klimawandel

Den Klimawandel zu verlangsamen, ist weltweit eine der aktuell schwierigsten und zugleich bedeutendsten Herausforderungen. TenCate Geosynthetics, weltweit führender Hersteller von Geokunststoffen, leistet mit seinem Gletscherschutzvlies der Marke TenCate Toptex® GLS aus Linz in Österreich einen wesentlichen Beitrag zur Reduktion der Auswirkungen des Klimawandels: TenCate Toptex® GLS reduziert die bedrohliche Eis- und Schneeschmelze um 60 Prozent und schützt wirksam das Ökosystem der Berge.

Der auf dem Foto festgehaltene Presena-Gletscher hatte seit 1993 bereits mehr als ein Drittel seines Volumens verloren.

Seit dem Jahr 2008: Technisch hochwertiger Schutz der Gletscher

Das Gletscherschutzvlies wurde bereits 2008 entwickelt und zeichnet sich durch besonders ausgeklügelte technische Eigenschaften aus: Der aus weißem Vliesstoff bestehende Gletscherschutz reflektiert das Sonnenlicht in hohem Maß, vermindert die Wärmeleitfähigkeit, ist reißfest, kann mehrere Saisonen verwendet werden und verfügt über eine optimierte, wasserableitende Oberflächenstruktur.

Christina Kreuzwieser

Über TenCate Geosynthetics

TenCate Geosynthetics ist weltweit führender Hersteller von Geotextilien, international erfolgreich und gleichzeitig regional verwurzelt. Das Unternehmen entwickelt und produziert Geotextilien, die sich seit über vier Jahrzehnten in einer Vielzahl von Einsatzgebieten im modernen Tiefbau hervorragend bewähren. Neben der breiten Produktpalette aus Vliesstoffen, Geogittern, Geweben und Spezialprodukten bietet TenCate Geosynthetics auch maßgeschneiderte Systemlösungen an. Zu den bewährten Marken zählen: TenCate Polyfelt®, TenCate Geolon®, TenCate Rock® und TenCate Miragrid. Die drei Produktionsstätten in Europa sind: TenCate Geosynthetics Austria G.m.b.H., Sitz in Linz, TenCate Geosynthetics France S.A.S., Sitz in Bezons und TenCate Geosynthetics Netherlands b.v., Sitz in Hengelo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.