Nachhaltigkeit durch Nichtrauchen

Nachhaltigkeit durch Nichtrauchen
Foto: Pixabay CC/PublicDOmain

Nachhaltigkeit durch Nichtrauchen

Rauchen ist eine Gewohnheit, die vielen Menschen seit Generationen zu schaffen macht. Viele möchten aufhören, da sie wissen, dass dies ihrer Gesundheit schadet. Doch es gibt mehr Gründe als nur die eigene Gesundheit, um mit dem Rauchen aufzuhören.

Denn: Besonders, wer Wert auf einen nachhaltigen Lebensstil legt, sollte hellhörig werden. Doch was hat das Aufhören des Rauchens mit Nachhaltigkeit zu tun? Das beleuchtet dieser Artikel genauer.

Lesen Sie auch:
Nichtrauchen als Beitrag zum Klimaschutz und zur Nachhaltigkeit

Es mag auf den ersten Blick nicht offensichtlich sein, aber das Aufhören mit dem Rauchen kann tatsächlich einen positiven Einfluss auf die Umwelt und die Gesellschaft haben. Wenn man bedenkt, dass Zigarettenstummel zu den am häufigsten gefundenen Abfallprodukten gehören und dass sie zwischen 10 bis 15 Jahre brauchen, um sich in der Natur vollständig abzubauen, wird schnell klar, welchen Schaden diese der Umwelt zufügen.

Doch es geht nicht nur um Zigarettenstummel, ein tabakfreier Genuss ohne Rauch und Qualm birgt auch weitere Vorteile:

  • Schonen der Ressourcen: Die Herstellung von Zigaretten ist ein energieintensiver Prozess, der eine Vielzahl von Ressourcen verbraucht. Von der Produktion des Tabaks über die Verarbeitung werden Papier, Kunststoffe und Chemikalien benötigt. Ohne Rauchen könnten diese Ressourcen für andere Zwecke eingesetzt werden, wie zum Beispiel die Entwicklung von umweltfreundlicheren Produkten. Und auch der Wasserverbrauch kann gesenkt werden, denn Kleidung muss in der Regel seltener gewaschen werden.
  • Bessere Luftqualität: Rauchen führt zu einer erhöhten Belastung durch Feinstaub, Kohlenmonoxid und andere Schadstoffe in Innenräumen sowie im Freien. Diese können nicht nur unsere Gesundheit beeinträchtigen, sondern auch negative Auswirkungen auf Pflanzen und Tiere haben. Passivrauchen? Endlich kein Thema mehr!
  • Brandgefahr ist niedriger: Zigarettenstummel, die achtlos weggeworfen werden, können Brände verursachen und sind eine große Gefahr für unsere Umwelt.
Fazit – mehr Vorteile, als man denkt

Es ist schön zu sehen, wie sich die Welt dazu bekennt, nachhaltiger zu leben und den Planeten zu schützen. Und wir alle können unseren Teil dazu beitragen, indem wir aufhören zu rauchen. Wir können dadurch nicht unserer Gesundheit etwas Gutes tun, sondern auch die Umwelt und unsere Mitmenschen schützen. Ein kleiner Schritt, der viel bewirkt!

Annalisa Wüstewald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.